Steuern sparen ganz legal mit Firmensitz in Pilsen

Firmengründung in Tschechien

Sie leben in einem Hochpreisland? Die Steuerlast wächst Ihnen über den Kopf? Sie sind ein Start-up oder schon aktiver Unternehmer? Wir haben für alle Klienten eine perfekte Lösung. Jetzt Ihr Steuerdomizil wechseln.
Video abspielen
Standort Pilzen

Gründung beim deutschen Experten

Seit 2011 erfolgreich in  Tschechien. Die Stadt Pilzen liegt nur ca. 65 km hinter der deutschen Grenze und hat aktuell 175.219  Einwohner. Pilzen ist die viertgrößte Stadt in der Tschechischen Republik. Sie ist eine starke Industrie-, Handels- und Kulturstadt. Das berühmte Pilsner Urquell Bier und die Škoda-Werke machten die Stadt bekannt.

Mit unserem Netzwerk aus vereidigten Übersetzern, Notaren und Rechtsanwälten gründen wir hier Ihre neue Gesellschaft in aller Kürze. Sie brauchen nur einmal persönlich vorbeikommen und den Rest können wir über E-Mail oder Videotelefonie besprechen.

Unser All-inclusive-Paket umfasst den kompletten Service mit Garantien, welche Ihnen tschechische Mitbewerber nicht als selbstverständlich mitanbieten.

Consulting / Beratung

Jedes Geschäftsmodell ist anders. Welcher Firmentyp zu Ihnen passt, erörtern wir gern in einem kostenlosen Erstgespräch. (max. 30 Minuten) Jetzt hier buchen

Persönliche Betreuung

Deutsche Gründlichkeit kenne ich noch von meinem Großvater. Ich biete Ihnen einen 100 % perfekten Service. Jeder Termin beim Notar, Gewerbeamt oder Bank ist durch mich terminiert und betreut.

Experten für Steuerrecht

Unsere Experten beraten Sie auch nach der Gründung und übernehmen auf Wunsch die komplette Buchhaltung für Sie. Optional gern in Deutsch sowie der tschechischen Landessprache.

Firmengründung in der Tschechischen Republik

Welche Vorteile habe ich?

Niedriger Steuersatz nur 15 %

Dank dem niedrigen Steuersatz für Einzelunternehmer (15%) und der Möglichkeit von Verwendung des pauschalen Kostenabzugs von 60% bietet Tschechien im Jahre 2021 eine der besten Steuerbedingungen für Einzelunternehmer in der ganzen EU.

Kostenabzug bedeutet, dass es keine Belege und keine Archivierungspflicht gibt. Man setzt von seinem Einkommen einfach 60% ab. Die gesamte Versteuerung (inkl. Sozial- und Krankenversicherungsbeiträge) bewegt sich zwischen 15%-25% vom Umsatz und nicht vom Gewinn. Das klingt gut? Dann jetzt einen Beratungstermin buchen.

Körperschaftssteuer >> 19 % Flaterate

Die Körperschaftsteuer für eine tschechische s.r.o. (GmbH) liegt bei nur 19 %. Es handelt sich dabei um eine Flatrate-Steuer. Diese bleibt unabhängig von der Höhe des zu versteuernden Gewinns immer gleich niedrig.

Alleine dieser Aspekt ist für die meisten deutschen Unternehmer der Punkt das Steuerdomizil sofort zu wechseln. Sie brauchen nicht umzuziehen und können weiterhin Ihr Leben in Deutschland führen. Dank der Niederlassungsfreiheit innerhalb EU, kann sich jede Person in einem anderen EU-Staat ansiedeln, dort wohnen, Unternehmen und – das wichtigste – steuerpflichtig sein.

Sozialversicherungen ab 145 € /mtl.

Die Sozialversicherungen bestehen in Tschechien aus einer Arbeitslosen-, einer Kranken- und einer Rentenversicherung. Der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung beträgt 1,2 Prozent des Bruttomonatslohns und wird ausschließlich vom Arbeitnehmer bezahlt. Arbeitgeber und Arbeitnehmer teilen sich den Beitrag für die Krankenversicherung. Dieser liegt bei 13,5 Prozent des Bruttomonatslohns, wobei der Arbeitgeber 9 Prozent und der Arbeitnehmer 4,5 Prozent zahlt. In die Rentenversicherung sind 28 Prozent des Bruttoeinkommens zu zahlen. Dabei trägt der Arbeitgeber 21,5 Prozent und der Arbeitnehmer 6,5 Prozent. Ein Einzelunternehmer ist verpflichtet, Sozialversicherungsbeiträge für die Renten- und Krankenversicherung zu zahlen. Diese liegen für alle Einzelunternehmer im ersten Geschäftsjahr bei umgerechnet 145 Euro monatlich. Die Beiträge für das Folgejahr werden dann auf der Grundlage des Einkommens im Vorjahr berechnet. Freiberufler können sich freiwillig versichern.

Günstige Lohn / Nebenkosten

Tschechien ist und bleibt für deutsche und österreichische Firmen das führende Investitionsziel in Zentral-, Ost- und Südosteuropa - die räumliche Nähe, günstigere Lohnkosten, qualifizierte Arbeitskräfte, eine gut entwickelte Infrastruktur sowie die stabile politische und wirtschaftliche Lage haben Tschechien von Anfang an zu einem interessanten Investitionsstandort für ausländische Firmen gemacht. Ausländische Unternehmen und Personen können in Tschechien zu gleichen Bedingungen und in demselben Umfang unternehmerisch tätig sein wie tschechische - sie können ein eigenes Unternehmen gründen oder sich an einem bereits existierenden Unternehmen beteiligen. Es sind hier keine Einschränkungen bzw. Vorgaben gegeben. Auf Wunsch sind wir Ihnen auch nach der Gründung mit der Akquirierung von Personal behilflich.

5/5
"Als Tischlermeister habe ich mich für eine Gründung in Plzen entschieden. Ich kann hier kostengünstiger produzieren und spare noch viele Steuern und die Nebenkosten sind günstiger. Danke an das Team von Daniel A."
Steuern sparen
Cristoph Winterberg
5/5
"Als Affiliate-Marketer kann ich weltweit arbeiten, ich habe mich für eine Gründung in der EU entschieden. Plzen ist nicht aus der Welt und ich habe alles im Blick. Die Gründung war in paar Stunden erledigt. Der Steuervorteil ist gegenüber Deutschland nicht zu verachten."
Steuern sparen
Martin Filar
5/5
"Ich betreibe einen Dropshipping Shop im Internet und wollte alles etwas anonymer gestalten und muss nun dank CZ-Firma nicht meine ganzen Privatdaten im Impressum veröffentlichen. Durch die 19 % Flatrate Steuer ist alles besser kalkulierbar. Ich würde mich wieder so entscheiden."
firma-gruenden-in-tschechien.de
Hanna K.

Gern beraten wir Sie kostenlos.

Unsere Dienstleistung der Firmengründung in Tschechien umfasst einen perfekt abgestimmten Ablauf. Termine werden so gelegt, dass Sie nur einmal persönlich anreisen müssen.

Jetzt kostenlosen Termin vereinbaren >>>

Firma_gründen_Tschechien